empfingen.heimatbild.net


 

Fasnet 2012

 

 



Hexeneinschläfern

 

 

Fasnets Cliquen

Thema der diesjährigen heimatbild.net-Dokumentation ist der "Empfnger Fasnets Chor" (EFC). Der erste Teil der EFC-Doku wurde als Artikel in der Südwestpresse veröffentlicht:

zum Artikel "50 Liter Bier sind nicht genug"


 

Tanzgarden, Büttenreden, Schunkeln, Elferrat und (Hof)sänger und das alles nicht in Köln oder Mainz sondern im Kernland der schwäbisch-alemannischen Fasnet? Das kann nur der Bunte Abend in Empfingen sein. Traditionell beginnt der Bunte Abend mit dem Einzug der Zunft und der Begrüßung durch die "Zwei am Gartenzaun". In Sketchen und Liedern wird das Ortsgeschehen des letzten Jahres humoristisch aufgearbeitet. Zwischendurch sorgen die "Zottla"-Musik, Hofballet, das fetzige Trachtenballet und das Jugendballet für Stimmung.

Hier ein paar Fotos:

Fotos vom Bunten Abend 2012

 

Der Abschluss der Empfinger Fasnet ist der letzte Umzug "da Flegga nei" am Fasnets-Dienstag. Die Zunft zieht vor's Rathaus. Ein letztes Aufbäumen der Fasnet mit Polonaise, Tanz und Narrenmarsch, auch die Kneller lassen es noch einmal kräftig krachen. Dann legen sich die Saiwald-Hexen Schlafen - bis zur nächsten Fasnet. Anschließend werden die Hexenbesen verbrannt. Dabei schaut manche(r) mit etwas Wehmut ins Feuer - vielleicht wegen der tollen Tage die hinter ihnen liegen oder weil es nun noch über 10 Monate dauert, bis sie wieder die "Saiwald"-Hexe in sich rauslassen können.

Fasnets-Abschluss 2012 (Fotos: Emil Henger) Neu 18.3.2012

 

Nachdem nachmittags die Rußhexen den Ort im Griff haben, gehört am Schmotzigen die Nacht den Fasnets-Cliquen. Zum Auftakt wurde dieses Jahr schon wieder ein Fasnets-Weltrekord aufgestellt: die vermutlich längste Schunkelmeile der Welt ;-)

Schmotziger nachts 2012 (Fotos: Emil Henger und Klaus Warnke) Neu 18.3.2012


Nachtrag: 23. und 24.7.2011 Empfinger Dorffest 2011

Nachdem er beim Dorffest vor drei Jahren für eine weitreichende Bierdusche gesorgt hatte, überließ BM Schindler dieses Mal den Faßanstich seinem ungarischen Kollegen Attia Illés aus Miske. Auftakt zu eineinhalb Tagen Dorffest mit Tanz, Musik, Show und kulinarischen Highlights rund um den Kehlhof.

Angezapft / Trachtenkinder / Chor "Neues Leben" / dies und das - Galerie (Flash notwendig).

Tanzgruppe aus Miske Galerie (Flash notwendig)

Trachtengruppe Empfingen - Retro Style Galerie (Flash notwendig)

Schauübung des DRK Empfingen Galerie (Flash notwendig) - mit Kommentaren von DRK-Bereitschaftsleiter Frank Kiefer


9.10.2011 - empfingen.heimatbild.net ist umgezogen:

Auf dem alten Webserver war die Speicherkapazität komplett ausgeschöpft und Aktualisierungen in den letzten Wochen nicht mehr möglich. Heute ist empfingen.heimatbild.net auf einen größeren Server umgezogen. Jetzt gibt's wieder genug Platz für neue Bilderserien.

 


30.7.2011 - Beatparade:

Fast die ganze Woche Regen und Samstag Nachmittag dann plötzlich Sonnenschein - der Wettergott meinte es gut mit Deutschlands letzter verbliebener Techno-Parade (oder kennt jemand noch eine andere).

Bilder und Photobooth 2011 dauern noch etwas, hier vorab eine Minigalerie:

Teil 1: Beatparade 2001 - Mini-Galerie. (zum Anschauen muss Adobe Flash installiert sein)

 


Nachtrag: 6.1.2011 Ruine Wehrstein - beleuchtet

test

Der Wehrstein nachts beleuchtet am 6.1.2011. War, glaube ich, das erste Mal und wurde seither auch nicht wiederholt. Diese schöne Nachtaufnahme stammt von Jochen Reich - vielen Dank dafür!


27.6.2011
Burgruine Wehrstein -
Infrarotfotografien

Diese Fotos sind etwas Besonderes. Durch die verwendete Infrarot-Technik setzt Nadine Frey den Wehrstein in eine märchenhaft magische Licht-Stimmung ... traumhaft.

Link zur Bildergalerie "Wehrstein Infrarot"

Fotos: Nadine Frey


16.4.2011
Landesschützentag in Empfingen

Bereits zum zweiten Mal wurde der Landes-Schützentag von SV "Freischütz" Empfingen ausgerichtet. So modern die Schützen im Alltag sein mögen, mit ihren Fahnen, Medaillenketten und Uniformen wirken sie beim Umzug durch Empfingen ein bisschen wie ein Übrigbleibsel aus dem Kaiserreich - und tatsächlich: bei einigen Schützenvereinen reicht die Vereinstradition bis weit ins 19. Jahrhundert zurück.

Reinhard Langner aus Horb war mit seiner Kamera zufällig in Empfingen und war so fasziniert, dass er eine umfangreiche Fotoserie "geschossen" hat. Hier ist der Link zur Bildergalerie "Landesschützentag" von Reinhard Langner:

Link zur Bildergalerie "Landesschützentag"

Fotos: Reinhard Langner


3.3.2011
E'pfinger Fasnets- Cliquen 2011

Am Schmotzigen nachts füllen sie die Empfinger Straßen und Lokalitäten mit pulsierendem Leben. Die Fasnets-Cliquen und Kameradschaften sind das Rückgrat der Empfinger Flegga-Fasnet. Viele der Cliquen treffen sich um 21 Uhr unterm Narrenbaum, bevor sie ihre Tour durch Kegel, Pfarrzentrum, Zottla-Schier, RVA-Zelt und Vereinsheim beginnen.

Galerie "Butzentreffen am Narrenbaum"

Ich habe dieses Jahr am Schmotzigen versucht alle Cliquen die unterwegs waren zu fotografieren. Kleingruppen mitgerechnet sind es über 60! Die Fotos habe ich alle zu einer Webseite zusammenmontiert. Bei jeder Clique gibt es eine Schaltfläche zur Anzeige einer kurzen Cliquenbeschreibung. Die fehlt mir aber noch für viele Cliquen. Deshalb meine Bitte an alle Gruppen: macht mit und schickt mir Euer Cliquen-Profil. Der Fragebogen kann hier heruntergeladen werden: Fasnets-Cliquen-Profil-Fragebogen

Galerie "Fasnets-Cliquen 2011" Neu 30.4.: Fasnets-Cliquen-Profil "Rouge Hexa"

Eine der Fasnets-Cliquen, die schon sehr lange dabei ist, sind die "Schlümpfe". Die habe ich vom ersten "Brainstorming" über das Schneidern des Häs bis zum "Warmup" am Schmotzigen bei ihren Vorbereitungen mit der Kamera begleitet. Erstes Ergebnis ist ein Artikel in der Südwest-Presse, eine Foto-Galerie und Videoclips folgen später.

zum Artikel über die "Schlümpfe"


29.1.2011
E'pfinger Fasnet 2011 - Hexenwasserbrauen

In den 50iger Jahren eingeführt, danach fast in Vergessenheit geraten, wurde dieser Brauch zum 60 jährigen Zunftjubiläum wiederbelebt. Aus dem Wasser von vier Empfingen Quellen brauen die Saiwald-Hexen unter Zugabe von Kräutern einen magischen Trank. Dieser Zaubertrank gibt die nötige Kraft und Ausdauer die närrischen Tage ohne Schlaf und Müdigkeit zu überstehen. Wer die Hexen bei der Saiwaldsause erlebt hat weiß: der Trank wirkt.

Galerie

Fotoserie im Rahmen einer Fotodokumentation über das 60 jährige Zunftjubiläum für die Narrenzunft Empfingen. Hier geht es zur der Fotodokumentation 60 Jahre NZ Empfingen

 


24.12.2010
Allen Besuchern von empfingen.heimatbild.net wünsche ich schöne Feiertage
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

test

 


27. November 2010

test

Die Letzten ihrer Art


10. Oktober 2010

test

Tälesee, "Bootssteg" - einer meiner Lieblingsplätze


 

4. Oktober 2010

test

test

Sonniger warmer Herbsttag - Bäume an der Straße nach Mühlheim


 

Beatparade 2010 :

Hämmernde Beats, dass die Hauswände wackeln, jede Menge schrilles Partyvolk und die Ureinwohner stellen die Bierbänke raus und schauen zu oder machen mit - es ist wieder Beatparade in Empfingen. Und wie immer ist alles super organisiert. Sogar das Wetter. Stark, was die JKVler da jedes Jahr auf die Beine stellen.

Teil 1: Warm-Up und Parade - Galerie.

Teil 2: Beatparade Open-Air At Night Galerie

In den Galerien sind nur ein Teil der Fotos. Alle Photos die nicht in die Galerien reingepaßt haben findet Ihr hier: empfingen.heimatbild.net/photobooth2010

 


25. Empfinger Radkriterum

Spannende Rennen mit einem breit gestreuten Starterfeld vom 10 Jährigen Schüler über die Ü50zigs bis hin zum Top-Radamateur. Der kurze nur 1,3 km lange Rundkurs durch die "Innenstadt" macht es für die Zuschauer interessant, da die Fahrer bis zu 50 Mal pro Rennen an ihnen vorbei rasen. Lokalmatador Steffen Greger erkämpfte sich im Hauptrennen gegen starke Konkurrenz einen guten zweiten Platz.

Galerie


Mai 2010

test

Der Frühling kam spät. Jetzt blühen Bäume, Wiesen und Rapsfelder gleichzeitig. Zuviel Regen zuwenig Sonne.


 

Update Russhexen Video-Clips

Russhexen:

Am ruaßiga Dauschdig ab Punkt 12 Uhr sind die Russhexen unterwegs: Galerie 2009

Herzlichen Dank an die "Lichtensteiner", die mich mit auf ihre Tour genommen haben, sowie an alle die sich so bereitwillig mit der Kamera begleiten und beobachten haben lassen.

Hier sind die Clips von 2009 und die ersten der neuen Clips von 2010:

Clip .....Hexasupp im Kegelstüble

Clip .....die "10 Gebote" für Russhexen

Clip .....Um 12 Uhr geht's los

Clip .....Mein eigenes Kind NEU 2010

Clip .....gotcha! NEU 2010

Clip .....Schnitzelranch NEU 2010

Clip .....hau ab du ...

Clip .....bei Maria

Clip .....kleine Russologie und die Erfindung des "Original E'pfinger Bierruaß"

Clip .....Warum läßt man sich freiwillig so schwarz machen?

 

 


Fastnet 2010: Nachts am schmotziga Dauschtig :

Bevor die Fasnets-Cliquen am schmotziga Daustig in die Lokalitäten ausschwärmen, treffen sich alle um 9 am Narrenbaum, um sich mit Polonaisen und schunkelnd auf die Nacht einzustimmen. Die Jungs vom FFFF ließen sich beim Fasnets-Rekordversuch selbst von stärkstem Schneetreiben nicht beindrucken und fädelten kistenweise Fasnets-Küchle auf eine Schnur zur "längsten Fasnets-Küchle-Kette der Welt" auf.

Zur "Tonbildschau" - zur Galerie

 

 


Allen Besuchern von heimatbild.net wünsche ich schöne Feiertage
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Empfingen, Silvester vor einem Jahr

 


Dezember 2009:

20.12.2009: endlich schneit's mal wieder richtig ...

... und bei Kalauchs im Garten ist der Weihnachtsmann unterwegs.



Beatparade 2009 :

Eines der absoluten Highlights jedes(?) Jahr ist die Beatparade. Nach dem Warm-Up beim Penny auf Solldrehzahl gebracht, geht die Parade durchs ganze Dorf. Hunderte Raver und der halbe Ort sind dabei, wenn die sechs Trucks mit ihren 30.000 Watt Soundanlagen die Hauswände entlang der engen Durchfahrtsstraße zum Beben bringen. Draußen am Festplatz kommen im Lauf des Abends noch mal mehrere Tausend Partypeople hinzu und feiern in einem Inferno aus Licht und Techno/Trance-Sounds bis nachts um halb drei. Die Beatparade ist nach 10 Jahren lebendiger denn je!

Teil 1: Warm-Up und Parade - Galerie. Wie im letzten Jahr, war ich zusammen mit Jürgen Kläger und Reinhard Langner im Team unterwegs. Vielen Dank an Reinhard und Jürgen, dass sie ihre Bilder hier ausstellen.

Teil 2: Beatparade Open-Air At Night Galerie

In den Galerien sind nur ein Teil unserer Fotos enthalten. Damit alle, die uns auf der Beatparade gefragt haben "mach mal ein Foto von uns"; an die Bilder kommen, habe ich die übrigen Bilder auf eine eigene Webseite gestellt. Ihr findet die Bilder auf: empfingen.heimatbild.net/photobooth2009


Mai 2009:



zwei Bäume - ein Jahr :

Am oberen Ende der Weingärten stehen zwei Bäume so eng nebeneinander, als wären sie verheiratet. Unter ihrer gemeinsamen Baumkrone steht eine Bank, von der man einen schönen Blick auf Empfingen hat. Ulrike Steinbrenner hat diese Bäume über mehr als ein Jahr immer wieder besucht und fotografiert. Ihre Fotoserie zeigt diese "Hochzeitsbäume" im Wechsel der Jahreszeiten. - - -"Bildschau" ...oder als Galerie

 


Fasnet 2009: Vorsicht Russhexen

Am ruaßiga Dauschdig ab Punkt 12 Uhr sind die Russhexen unterwegs: Galerie

Herzlichen Dank an die "Lichtensteiner", die mich mit auf ihre Tour genommen haben, sowie an alle die sich so bereitwillig mit der Kamera begleiten und beobachten haben lassen. Mit Werner Baiker arbeite ich an einem "Russhexen-Video", das jedoch erst in einigen Monaten fertig wird. Bis dahin stelle ich hier von Zeit zu Zeit einzelne Video-Clips rein:

Clip1 .....hau ab du ...

Russhexen - ein freies "wildes" Brauchtum ohne Organisation und Kontrolle durch eine Zunft. Trotzdem haben sich im Laufe der Jahrzehnte Regeln entwickelt, an die sich alle Russhexen halten (sollten). Hier in der gesungenen Version ...

Clip2 .....die "10 Gebote" für Russhexen

 


Fastnet 2009: Nachts am ruaßiga Dauschdig :

Vor der "Krone" gehts ab - - - Galerie....oder als "Tonbildschau"



Fastnet 2009: Ausgestopfte

Jedes Jahr treffen sich am Fasnets-Montag Gruppen von Ausgestopften und ziehen von Station zu Station. Dieses Jahr war ich mit der gleichen Gruppe unterwegs wie 2008 - dieses mal um ein Video zu machen. Ein paar Fotos sind trotzdem auch rausgekommen: - - - Galerie



Morgendämmerung am 11. Januar :



Beatparade 2008 :

Teil 1: Warm UP - Fotos Jürgen Kläger und Marcus Michel - - - Galerie

Teil 2: Parade - Fotos Jürgen Kläger, Reinhard Langner und Marcus Michel - - - Galerie

Beatparade Open Air at Night - - - kleine Vorschau


 


Fasnet 2008 :

Ausgestopfte - Teil 1: Beim Umzug - - - Flash-Galerie- HTML Galerie

Ausgestopfte - Teil 2: Ausstopfen - - - Flash-Galerie

Ausgestopfte - Teil 3: Zur Krone - - - Flash-Galerie

Ausgestopfte - Teil 4: In's Kegelstüble - - - Flash-Galerie

Ausgestopfte - Teil 5: In der Apotheke - - - Flash-Galerie

Ausgestopfte - Teil 6: In den Seeblick - - - Flash-Galerie - HTML Galerie

Ausgestopfte - Teil 7: In's Vereinsheim - - - Flash-Galerie - HTML Galerie

 


Fasnet 2007 :

Scheesenrennen - - - Flash-Galerie - HTML-Galerie

Empfinger Strohbären 2007 - - - Flash-Galerie - HTML-Galerie


 


Landschaft - Empfingen und Umgebung:

Teil 1: Im Winter - - - Flash-Galerie - HTML-Galerie

Teil 2: Frühjahr - - - Flash-Galerie - HTML-Galerie


 

 


Mitmachen:

Haben Sie Bilder, Videos oder Texte die thematisch auf diese Seite passen? Oder Ideen was ich unbedingt mal auf Film bannen sollte? Dann schicken Sie doch gleich ein E-Mail an mm@heimatbild.net!


Werbung: Hochzeitsfotografie

Ich fotografiere auch Hochzeiten. Im Reportage-Stil entsteht dabei ein umfassendes Stimmungbild des ganzen Tages - von den Vorbereitungen, über die Hochzeitszeremonie bis zum Ende der Hochzeitsfeier in den frühen Morgenstunden. Natürlich auch mit Gruppenbildern und Hochzeitsportraits. Infos auf Anfrage unter mm@m-michel.info


Technisches:

Flash-Galerien und Videos werden nur angezeigt, wenn das Flash-Plugin im Internet-Browser installiert ist. Das Flash-Plugin gibt es bei Adobe

HTML-Galerien: laufen auf jedem Internet-Browser und die Fotos können heruntergeladen werden (per Rechts-Klick).


Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt: Marcus Michel, Friedhofstr. 9, 72186 Empfingen, E-Mail: mm@heimatbild.net

Falls Sie auf einem der Bilder zu sehen sind und nicht mit der Veröffentlichung des Bildes einverstanden sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich nehme dann das Bild von der Seite oder mache Sie unkenntlich.

Alle Bilder sind urheberechtlich geschützt. Eine kommerzielle Verwendung oder eine Veröffentlichung der Bilder ist ohne schriftliche Erlaubnis des Autors untersagt. Für den Privatgebrauch oder zur Anfertigung von Papierbildern für den Privatgebrauch, dürfen die Bilder heruntergeladen werden.

Ich freue mich über Kommentare, Fragen und Anregungen per e-Mail an mm@heimatbild.net.


Datenschutz-Hinweis:

Diese Website verwendet den Facebook-Like-Button. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung:

zur Datenschutzerklärung